Audi City – der Schauraum der Zukunft

Die AUDI AG ergänzt ihre Handelsnetze um ein neues Format mitten im Herzen der internationalen Metropolen: Mit Audi City entsteht ein innovativer Raum für die Interaktion zwischen Marke, Mensch und Produkt, mitten in der Innenstadt. Mit digitalem Zugang zu allen Modellen in realer Größe und mit Echtzeit-Visualisierung. Der erste Standort eröffnete in  London am Piccadilly seine Türen, gefolgt von Audi City Peking und ab Februar 2014 dem neuen Audi City Berlin.

 

Auf kompaktem Raum können Besucher dort die gesamte Modellvielfalt der Marke Audi vollständig digital erleben, d. h. ihr Wunschfahrzeug aus mehreren hundert Millionen möglichen Konfigurationen auf einem Mulittouchtable zusammenstellen und dies auf nahezu raumfüllenden Videowänden, sogenannten Powerwalls, aus allen Blickwinkeln in Originalgröße betrachten. Darüber hinaus werden einzelne Fahrzeuginnovationen, etwa die Karosserie oder die LED-Lichttechnologie, separat dargestellt, um die Technik visuell zu erläutern.


ByteConsult unterstützt die AUDI AG seit 2011 bei Planung sowie Umsetzung dieses zukunftsweisenden Schauraums. Die Begleitung erfolgte in enger Zusammenarbeit mit weiteren beteiligten Projektpartnern.

Zielsetzung / Aufgabe

  • Beratende und operative Unterstützung bei Planung, Konzeption und Einführung der neuen Audi City Schauräume

Unser Auftraggeber

  • AUDI AG

Lösungen / Leistungen

  • Teilprojektleitung für das zentrale Audi City Backendsystem.
  • Schnittstelle zwischen Fachabteilungen der AUDI AG und den Realisierungsdienstleistern.
  • Mitwirkung an der übergreifenden IT-Systemarchitektur sowie den grundlegenden Entwicklungsvorgaben für die Realisierungsdienstleister.
  • Unterstützung beim Anforderungs-, Integrations- und Testmanagement.
  • Erstellung von Testfällen auf Basis der Anforderungen. Planung und Durchführung von Abnahmetests.
  • Spezifikation und Priorisierung neuer Funktionalitäten sowie Abschätzung von entsprechenden Entwicklungsaufwänden.
  • Vorbereitung und Begleitung von Technologie- und Konzeptionsworkshops.
  • Beratung im Rahmen der Anbindung und Integration existierender Drittsysteme der AUDI AG.
  • Ansprechpartner für inhaltliche und technische Rückfragen.

Sie haben Fragen zum Projekt?

Ihr Ansprechpartner ist:

Manuel Hermann - Tel. 0931/205 10-0 - E-Mail senden