Aktivierung digitales Geschäftsmodell Software-Vertrieb


Entwicklung eines Software-Vertriebsmodells inklusive Preismodell für den digitalen Vertriebsweg

Das Maschinenbauunternehmen JW Froehlich nutzt die Digitalisierung, um neue digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln. Die HMI-Software Solviso© wurde entwickelt, um die hochspezialisierten Maschinen aufzuwerten, die das Unternehmen seit vielen Jahren erfolgreich entwickelt, baut und vertreibt.

Im Verlauf der Entwicklung der komplexen Steuerungssoftware wurden auch neue Funktionen implementiert, welche den konkreten Bedarf von Kunden weckten. Mit dem Vertrieb eines reinen Software-Produkts betritt der Maschinenbauer allerdings unternehmerisches Neuland.

Mit fachlicher Expertise, innovativen Formaten und persönlichem Coaching haben wir gemeinsam mit JW Froehlich eine vermarktungsfähige Preisstrategie entwickelt und dafür ein agiles Projektmanagement installiert, das den weiteren Verlauf des Gesamtprojekts sowie die hierfür erforderlichen Aufgaben koordiniert und gesteuert hat.

Die Anforderungen umfassten: Preisfindung, Lizenzmodell, Kundenbetreuung, Preisdarstellung, Produktdefinition, Paketierung, Komplexitätsreduktion, Kommunikation und Preisblatt. Darüberhinaus wurde eine koordinierte Marketingstrategie entwickelt, bei der folgende Faktoren berücksichtigt wurden: Zukunfts- & Nutzenvision, Kommunikations- und Vetriebskanäle.

Für einen maximal effektiven Projektverlauf hat ByteConsult die Projektsteuerung koordiniert und eine Produkt-Roadmap als Gesamtprojektleitung entwickelt, die Fokus auf Kunden hält und das technisch starke Kernteam mit
Konzepten für den Softwarebetrieb, Service und Support unterstützt.


Das sagt der Kunde über unsere Unterstützung:

“Wir sind leidenschaftliche Techniker und technisch war SOLVISO immer gut – aber das kam nicht immer beim Kunden an. Dank ByteConsult haben wir die Markteinführung erheblich beschleunigt.

Für mich ist SOLVISO der Beweis, wie wir die Chancen der Digitalisierung wirklich nutzen können. Eine gute Investition”
Daniel Ludin, Geschäftsführer JW-Froehlich

“Am Anfang wusste ich noch nicht genau was ein SCRUM-Prozess ist oder was ein Product-Owner im Detail macht, aber dank des persönlichen One-on-One-Online-Coachings sowie der gemeinsam entwickelten Werkzeuge und Methoden, konnte ich mir schnell das notwendige Mindset aneignen und so unsere Kundenanforderungen optimal übersetzen.”
Tino Rödiger, Inbetriebnehmer JW-Froehlich

In enger Abstimmung mit den, mit dem Software-Produkt verbundenen, Zielen hat das ByteConsult Experten-Team mit diesen Leistungen unterstützt:

  • Strategieentwicklung für Pricing (Preisfindung, Lizenzen, Kundenbindung, Preisdarstellung, Produktdefinition, Paketierung, Komplexität reduzieren), Preisblatt als One-Pager
  • Gesamtprojektleitung, die Fokus auf Kunden hält und das technisch starke Kernteam erweitert
  • Aktivieren des Scrum-Prozesses
  • Coaching des neubesetzten Product-Owners

Leistungen "Pricing & Bundling"

  • Pricings und Bundling mittels Design-Sprint-Workshop entwickeln und testen. Der Design-Sprint erzeugt in kurzer Zeit (ca. 3-5 Tage) ein konkretes Ergebnis als Prototyp, das zum Anschluss mit Kunden erprobt wird. Z.B. ein Preisblatt, ein Preisrechner, eine Website oder ähnliche Prototypen
  • Weiterentwickeln der Sprint-Ergebnisse: Pitch Deck für den Vertrieb zur Nutzenargumentation des Pricings, Dokumentierte Customer Journey zur Identifikation von Kauf-Triggern, Marktrecherche zur Reflexion der Sprint-Ergebnisse
  • Coaching & Reflexion durch Experten zur schnellen Anwendung & Verbesserung der Sprint-Ergebnisse (z.B. Üben von Pitches, Persona-Reflexion)

Leistungen "Projektmanagement"

  • Besetzen der operativen Gesamtprojektleitung
  • Bewertung der bestehenden Projektmanagement Strukturen, Rollen und Prozesse mit Fokus auf die projektspezifischen Anforderungen
  • Grobstrukturierung und Koordinierung der Arbeitspakete und Teilprojekte
  • Entwicklung Business-Case als Entscheidungsgrundlage für das Management
  • Regelmäßige Projektmanagement Reviews
  • Reflexion und Überarbeitung von User-Stories zum optimalen Einsatz im SCRUM-Prozess
  • Ableiten von ersten Handlungsempfehlungen für die Weiterentwicklung des bestehenden Projektmanagements

Leistung "SCRUM-Prozess aktivieren"

  • Reviews der bestehenden Ziele, Rollen, Prozesse sowie der Organisation des Projekts inkl. Bewertung des bestehenden SCRUM-Prozesses
  • Ableitung und Dokumentation konkreter Handlungsempfehlungen sowie Weiterentwicklung der User-Stories

Projektarbeit in Zeiten von Corona und Covid

Die Pandemie hat auch uns vor neue Herausforderungen für die gemeinsame Workshop- und Coaching-Arbeit mit unseren Kunden gestellt.

Wir haben unsere Formate und Methoden innerhalb kürzester Zeit so digitalisiert und umgestellt, dass eine intensive Zusammenarbeit mit allen Projektbeteiligten möglich wurde.

So konnten wir auch unsere "Spezialdisziplinen" vollumfänglich und maximal wertschöpfend einbringen:

Vorbereitung & Durchführung
"Online-Design-Sprint: Pricing"

  • „Design Sprint Pricing & Bundling“, inkl. Nachbereitung: Workshop-Dokumentation, Entwickeln der Customer Journey, Unterstützung bei der Erstellung der Produkt-Roadmap, Pitch Deck für Vertrieb, Marktrecherche nach Beispielen zu Pricing von Software im Produktionsbereich zur Validierung der Sprint Ergebnisse.

Operative Gesamtprojektleitung

  • Erweitern der vorhandenen Projektkapazitäten
  • Aufteilung der Aufgaben in Teilprojekte und Arbeitspakete
  • Individuelle Zieldefinitionen auf Teilprojektbasis

Aktivierung Scrum-Prozess "Kundenzentrierte Software-Entwicklung"

  • Integrieren neuer Impulse, Werkzeuge und Methoden aus dem Innovationsmanagement, zur optimalen Ausrichtung und Analyse der individuellen Kundenanforderungen
  • Aktives Coaching sowie gwezielter Know-how-Transfer zum Aufbau eines Product-Owners

Ansprechpartner

Sonja Graf


Unternehmen

JW Froehlich


Externer Link



Weitere Projekte

Ein klar strukturiertes Test-Konzept ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Qualitätssicherung.

Testszenario CRM-System
Erstellung von Testfällen inkl. technischer Schnittstellentests

Teilprojektleitung in spezifischen Arbeitspaketen als eigenständige Leistung.

Teilprojekte steuern
Wir steuern Teilprojekte erfolgreich ins Ziel.

Zielgerichtete Kommunikation ist der Schlüssel für eine nachhaltige Aktivierung von Entscheidern und Key-Usern.

Aktivieren von Entscheidern und Key-Usern
Mit zielgerichteter Kommunikation Vorbehalte abbauen und Begeisterung schaffen.

Erstellung Schulungskonzept und aktive Durchführung bei den Handelspartnern der AUDI AG.

Social Media Qualifizierung
Qualifizierung und Aktivierung von Handelspartnern

Wir übernehmen administrative Aufgaben, die Zeit und Energie kosten.

Projektleitung entlasten
Wir übernehmen administrative Aufgaben, die Zeit und Energie kosten.

Wir schaffen die Basis, um Projekte in der Erfolgszone zu halten.

Projekt-Setup und Strukturierung
Wir schaffen die Basis, um Projekte in der Erfolgszone zu halten.

Konzept für die inhaltliche Gestaltung eines Konzern-Events zur Aktivierung der Teilnehmer.

Konzerntag Porsche Holding
Konzept für Dramaturgie und Event-Inhalte

Entwicklung eines vermarktungsfähigen Pricings für ein digitales Softwarevertriebsmodell.

Aktivierung digitales Geschäftsmodell Software-Vertrieb
Entwicklung eines Software-Vertriebsmodells inklusive Preismodell für den digitalen Vertriebsweg

Als Gesamtprojektleiter führen unsere PM-Experten Projekte zielsicher zum Erfolg.

Kurs auf das Projektziel
Kapitän und Steuermann des Projekts

Schnell und konzentriert Showstopper identifizieren und Projekte wieder auf Kurs bringen.

Experten-Kurzeinsatz zur Situationsbewertung
Wir identifizieren Showstopper und bringen Projekte wieder auf Kurs.

Unterstützung bei der Auswahl einer Systemplattform für das Digitale Asset Management (DAM)

Evaluation DAM-System
Systemevaluierung einer Digital Asset Management Lösung.

Unterstützung bei der Auswahl einer Systemplattform für kundenbezogene Prozesse im Marketing.

Evaluation CRM-System
Auswahl einer Systemplattform für kundenbezogene Marketingprozesse.

Unsere Experten zerlegen Kernprozesse in ihre Einzelteile und analysieren Prozessschritte, Ereignisse und Aktivitäten.

Digitalisierung Kernprozess Kampagnensteuerung
Automatisieren systemgestützter Marketing-Prozesse

Mit unserem 100-Tage-Modell erreichen wir 80% der Aktivierungsarbeit.

Eine Strategie in 100 Tagen
Bring me to life: erfolgreich aktivieren

Unterstützung bei der Lastenheft-Erstellung sowie beratende Begleitung im Verlauf der Anbieterphase.

Audi Service Station
Projektmanagement und Optimierung der technischen Infrastruktur.

Der Audi Schauraum der Zukunft ist maximal Digitalisiert.

Audi City Schauraumkonzept
Unterstützung bei Planung und Umsetzung des Schauraum-Konzepts

Konzeption einer Markenplattform für Deutschlands ersten Audi Flagship Store.

Audi City Berlin Plattform
Konzept markengerechter Online-Auftritt

Realisierung von Kommunikationsmitteln und bespielen der Zielplattform für das internationale Marketing von Audi After Sales.

Audi After Sales Kommunikation
Kommunikative Aktivierung von internationalen Importeuren