Experten-Kurzeinsatz zur Situationsbewertung


Wir identifizieren Showstopper und bringen Projekte wieder auf Kurs.

Die Aufgabe

Ein Projekt ist ins Stocken geraten und kommt somit nicht in der geplanten und erforderlichen Geschwindigkeit voran – die zu erreichenden Ziele sind in Gefahr. Weitere Verzögerungen werden zusätzliche Kosten verursachen, die Ursachen sind nicht klar identifiziert. Jetzt muss schnell und pragmatisch der Projektstatus festgestellt werden.


Unsere Lösung

Binnen 48 Std. beginnen unsere zertifizierten Experten mit ihrem umfassendem Projektmanagement-Know-how mit der Situationsanalyse.

  • Situationsbewertung zum Festpreis – ein zuvor abgestimmter Kostenrahmen sorgt für maximale Kostenkontrolle.
  • Analyse, ob das Projekt richtig sowie umfassend initiiert wurde und ob ggf. Parameter oder Themen nachgezogen werden müssen. Auch wenn es vielleicht „schmerzhaft“ wird, legen wir den Finger auf die Wunde und unterstützen Sie mit unserem ByteConsult-PlusX
  • Projektkategorisierungen liefern Minimalanforderungen an das Projektmanagement – wurden diese berücksichtigt?
  • Bewertung im Rahmen einer mit dem Kunden abgestimmten, zeitlich und zielorientiert abgesteckten Analysephase (inkl. Pufferzeiten, Vorgangslisten, Einsatzmittel, Quick-Check zur Arbeitspaketbewertung)
  • Identifizierung wirklich aller direkten und indirekten Stakeholder, die Einfluss auf das Projekt nehmen können/könnten.
  • Der Auftraggeber erhält eine neutrale und fundierte analytische Bewertung des
    Ist-Standes auf Basis anerkannter Methodengrundlagen der GPM, die er seinem Management zur Untermauerung für die weitere Richtungsentscheidung im Projekt vorlegen kann.
  • Welche QualityGates wurden definiert und wie werden diese hinsichtlich Vollständigkeit, Schlüssigkeit, Komplexität und Schwierigkeitsgrad bewertet?
  • Effizientere Gestaltung des Projekts und der dazugehörigen Kommunikation auf Basis gemeinsam mit dem Team erarbeiteter „Projektregeln“. Beispielsweise:

    Regelungen für Teambesprechungen
    z. B. nehmen nur Personen teil, die zur Erreichung der Besprechungsziele erforderlich sind.

    oder Teamregeln
    Wie werden Aufgaben verteilt?
    Wo und wie werden Ergebnisse dokumentiert?
    Wer soll auf Ergebnisse Zugriff erhalten, bzw. benötigt diese Ergebnisse und hält diese nach?

Qualität, Kosten und Timing sind dem Projektverlauf entsprechend im Scope. Mittels Milestone und Trendbetrachtung behalten Sie die KPIs im Blick.

Das ByteConsult PlusX

  • Reduzierung der Projektlaufzeit, des Overheads und Vermeidung von (weiteren) Verzögerungen auf Basis strukturiertem Projektvorgehen.
  • Alle Störfaktoren sind identifiziert und können/konnten eliminiert bzw. reduziert werden.
  • Alle Risiken sind identifiziert und die relevanten Lösungen zur Minimierung bzw. Eliminierung sind hierfür erarbeitet
  • Alle notwendigen Controlling-Mechanismen sind verankert und können genutzt werden.
  • Das Projektteam konnte vollumfänglich motiviert werden und kann seine gesteckten Ziele erreichen.
  • Das große Ganze – das Ziel – ist wieder jederzeit im Blick.

Ansprechpartner

Sonja Graf Tanja Block



Weitere Projekte

Ein klar strukturiertes Test-Konzept ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Qualitätssicherung.

Testszenario CRM-System
Erstellung von Testfällen inkl. technischer Schnittstellentests

Teilprojektleitung in spezifischen Arbeitspaketen als eigenständige Leistung.

Teilprojekte steuern
Wir steuern Teilprojekte erfolgreich ins Ziel.

Zielgerichtete Kommunikation ist der Schlüssel für eine nachhaltige Aktivierung von Entscheidern und Key-Usern.

Aktivieren von Entscheidern und Key-Usern
Mit zielgerichteter Kommunikation Vorbehalte abbauen und Begeisterung schaffen.

Erstellung Schulungskonzept und aktive Durchführung bei den Handelspartnern der AUDI AG.

Social Media Qualifizierung
Qualifizierung und Aktivierung von Handelspartnern

Wir übernehmen administrative Aufgaben, die Zeit und Energie kosten.

Projektleitung entlasten
Wir übernehmen administrative Aufgaben, die Zeit und Energie kosten.

Wir schaffen die Basis, um Projekte in der Erfolgszone zu halten.

Projekt-Setup und Strukturierung
Wir schaffen die Basis, um Projekte in der Erfolgszone zu halten.

Konzept für die inhaltliche Gestaltung eines Konzern-Events zur Aktivierung der Teilnehmer.

Konzerntag Porsche Holding
Konzept für Dramaturgie und Event-Inhalte

Als Gesamtprojektleiter führen unsere PM-Experten Projekte zielsicher zum Erfolg.

Kurs auf das Projektziel
Kapitän und Steuermann des Projekts

Schnell und konzentriert Showstopper identifizieren und Projekte wieder auf Kurs bringen.

Experten-Kurzeinsatz zur Situationsbewertung
Wir identifizieren Showstopper und bringen Projekte wieder auf Kurs.

Unterstützung bei der Auswahl einer Systemplattform für das Digitale Asset Management (DAM)

Evaluation DAM-System
Systemevaluierung einer Digital Asset Management Lösung.

Unterstützung bei der Auswahl einer Systemplattform für kundenbezogene Prozesse im Marketing.

Evaluation CRM-System
Auswahl einer Systemplattform für kundenbezogene Marketingprozesse.

Unsere Experten zerlegen Kernprozesse in ihre Einzelteile und analysieren Prozessschritte, Ereignisse und Aktivitäten.

Digitalisierung Kernprozess Kampagnensteuerung
Automatisieren systemgestützter Marketing-Prozesse

Mit unserem 100-Tage-Modell erreichen wir 80% der Aktivierungsarbeit.

Eine Strategie in 100 Tagen
Bring me to life: erfolgreich aktivieren

Unterstützung bei der Lastenheft-Erstellung sowie beratende Begleitung im Verlauf der Anbieterphase.

Audi Service Station
Projektmanagement und Optimierung der technischen Infrastruktur.

Der Audi Schauraum der Zukunft ist maximal Digitalisiert.

Audi City Schauraumkonzept
Unterstützung bei Planung und Umsetzung des Schauraum-Konzepts

Konzeption einer Markenplattform für Deutschlands ersten Audi Flagship Store.

Audi City Berlin Plattform
Konzept markengerechter Online-Auftritt

Realisierung von Kommunikationsmitteln und bespielen der Zielplattform für das internationale Marketing von Audi After Sales.

Audi After Sales Kommunikation
Kommunikative Aktivierung von internationalen Importeuren