Im Raum der digitalen Möglichkeiten


Durch Digitalisierung in neue Dimensionen vorstoßen: So schöpfen Sie Ihr digitales Potenzial voll aus.

Von Marten Lucas

 

Was bedeutet Digitalisierung für Unternehmen?


Die Digitalisierung ist gerade für gewachsene Unternehmen oft wenig greifbar. Wie profitiert man durch Digitalisierung? Was macht Sinn, zu digitalisieren? Es lohnt sich, Fragen wie diese zu stellen und intensiv zu erörtern. Denn wer Antworten findet, hebt seinen Unternehmenszweck auf ein neues Level.

Nutzen Sie unser Modell vom Raum der digitalen Möglichkeiten für gewinnbringende Diskussionen, um innovative und profitable neue Business-Cases zu entwickeln.

Mit unserem Modell dringen Sie zum Kern neuer digitaler Geschäftsmodelle vor und erkennen, wie Sie Ihren Unternehmenszweck auf einem höheren Level erfüllen können. Es zeigt Ihnen auch, wie schon kleine Schritte zum Erfolg führen können. Denn es bedarf keiner Revolution, um Großes zu erreichen.

Erfolg hat viele Facetten: Produktverbesserung, Kostenreduktion und Absatzförderung machen ein Unternehmen erfolgreicher.
Wer jedoch die neuen Möglichkeiten nutzt, die die Digitalisierung bietet, erhöht die Erfolgsaussichten um ein Vielfaches.

Digitalisierung am Beispiel des 3D-Drucks


Der Nutzen des Modells lässt sich sehr gut am Beispiel der Technologie des 3D-Drucks veranschaulichen. Der 3D-Druck hat sich mittlerweile von einer Wunschvorstellung zu einem gereiften Element der modernen Produktion entwickelt. In der Automobilindustrie wird es bereits intensiv genutzt. Jetzt steht man vor der Entscheidung: Soll das bisher Erreichte perfektioniert werden oder wäre es besser, andere neue Optionen außerhalb der Produktion zu verfolgen.

Naheliegend nach den ersten 3D-Druckerfolgen ist die Option, den Umsatz mit Teilen zu steigern, indem zusätzlich weitere Werkstoffe, Teilegruppen und Geometrien per 3D-Druck produziert werden. Damit

würde man sich jedoch auf der unteren Ebene des digitalen Raums bewegen und nicht das volle Potenzial ausschöpfen.

Wenn Firmen dagegen aufgebautes und damit vorhandene technische Wissen mit digitalen Möglichkeiten verbinden, entstehen neue Business-Modelle. Eines wäre zum Beispiel die Verwendung von Daten, um Ersatzteildruck direkt vor Ort in den Service-Betrieben durchzuführen und die Nutzung der Druckdaten zu lizensieren.

Das ist nur ein Beispiel, das im Raum der digitalen Möglichkeiten angesiedelt ist. Wer die richtigen Fragen stellt, kommt hier schnell auf viele weitere Ideen.

Erfolgreich oder noch erfolgreicher: In der Automobilindustrie können viele Firmen bereits wählen,
ob sie mittels 3D-Druck erzielte Verbesserungen perfektionieren oder neue, lukrativere Geschäftsfelder betreten.

Ihre Reise durch den digitalen Raum


Betreten Sie den Raum der digitalen Möglichkeiten, bevor es andere vor Ihnen tun. Es wird sich ein Ort offenbaren, der Ihnen bisher nicht gekannte Möglichkeiten bietet und Entscheidungen darüber abverlangt, auf welche Ebene Sie sich bewegen möchten: Erreichtes perfektionieren oder eine höhere, noch lukrativere Ebene erreichen.

Leitlinie für Ihre Entscheidung dürfen allein Ihre Ziele und eine passende Strategie sein. Denn beide Faktoren geben auch im digitalen Raum den Weg vor.

Wir unterstützen Unternehmen und Marken schon seit vielen Jahren bei der Ziel- und Strategieentwicklung. Profitieren auch Sie von unserer Erfahrung.

Kontaktieren Sie uns und starten Sie mit uns Ihre Reise in den digitalen Raum.

Gern können Sie auch unser neues Tool verwenden, den Digital Superhero Canvas. Darüber finden Sie selbstständig heraus, welche Zukunftstechnologien für Sie auf Ihrer Reise durch den digitalen Raum relevant sind.